Ausflugsziel: Reinacher Heide

Die „Reinacherheide“ ist eine Naturoase mitten im überbauten Wohn- und Industriegebiet zwischen Reinach und Arlesheim. Heute stellt sie den Rest der Naturnahen Birs-Aue dar. Das Naturschutzgebiet weist gerademal eine Fläche von 39 ha auf und trotzdem konnten über 600 verschiedene Pflanzenarten und unzählige Tierarten festgestellt werden, die hier ihren Lebensraum beanspruchen. Seit 1974 steht das Naturschutzgebiet “Reinacherheide“ unter kantonalem Schutz. 20 Jahre später erlangte sie vom Bund den Status von nationaler Bedeutung. Die „Reinacherheide“ ist durchzogen von orchideenreichen Magerwiesen, vielfältigen Schotter- und Ackerflächen, dornenreichen Trockengebüschen sowie schattig-kühlem Feuchtgebüsch und Auenwald. Im Gebiet „Wiedenacker“ wurde in der Birs wieder eine kleine Auenlandschaft hergestellt. Ein Ausflug in die „Reinacherheide“ ist für die ganze Familie ein Erlebnis. An bestimmten Stellen stehen Grillierplätze bereit und an bestimmten Stellen kann man sich am Birsufer verweilen und sich mit dem Element Wasser auseinander setzen. Der Naturschutzdienst Baselland bietet in der Reinacher Heide Führungen an.

Reinacher Heide - baselferien.ch


Werbung


 

Anreise Reinacherheide

Tram

Ab Bahnhof Basel SBB mit der Tramlinie 10 der BLT AG (gelbes Tram) Richtung Dornach
Bahnhof bis Haltestelle Stollenrain, Fahrzeit ca. 22 Minuten, danach ca. 20 Gehminuten bis zum „Heidebrückli“ (zu Fuss bis zum Kreisel, danach weiter der Talstrasse entlang bis Birsweg).

Ab Bahnhof Basel SBB mit der Tramlinie 10 der BLT AG (gelbes Tram) Richtung Dornach
Bahnhof bis Dornach Bahnhof, Fahrzeit ca. 23 Minuten, danach ca. 10 Gehminuten bis zur Birs (zu Fuss bis zum Kreisel, danach über die alte Birsbrücke bis zum nächsten Kreisel. Nach dem Kreisel der Austrasse und Weidenweg folgen)

Ab Bahnhof Basel SBB mit der Tramlinie 11 der BLT AG (gelbes Tram) Fahrtrichtung Aesch bis Haltestelle Reinach/Lochacker, Fahrzeit ca. 18 Minuten, danach ca. 15 Gehminuten bis zur Heide (zu Fuss den Sonnenweg folgen bis zum Schwimmbad Reinach, danach Mühlemattweg benützen).

Zug

Ab Bahnhof Basel SBB oder Delémont mit der S Bahn S3 bis Bahnhof Dornach-Arlesheim, Fahrzeit ab Basel ca. 8 Minuten, ab Delémont ca. 29 Minuten, danach ca. 10 Gehminuten bis zur Birs (zu Fuss bis zum Kreisel, danach über die alte Birsbrücke bis zum nächsten Kreisel. Nach dem Kreisel der Austrasse und Weidenweg folgen).


Werbung


 

Rundgang „Reinacherheide/Wiedenacker“

Ab „Heidebrückli“ Birs aufwärts dem Weidenweg folgen, danach bei der nächsten Wegverzweigung zurück neben dem Schwimmbad vorbei bis zum Mühlemattweg und zurück bis „Heidebrückli“. Weiter links der Birs entlang abwärts dem Weidenweg folgen bis zur Kanalstrasse – Bruck. Hier befindet sich die Aue. Danach auf der rechten Birsseite Flussaufwärts bis „Heidebrückli“ laufen. Zeitaufwand mit gemütlichen Aufenthalt an den verschiedenen Orten ca. 1,5 Std.
 

Fotogalerie

Kommentar hinzufügen

Diese Webseite verwendet Cookies Weitere information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen