Wappenfelsen Chessiloch, Grellingen

Der Wappenfels westlich von Grellingen im Birstal, Baselland, ist schweizweit ein einmaliges und historisches Denkmal aus der Zeit des ersten Weltkrieges. Die vielen verschieden und schön farbig bemalten Wappen mit der jeweiligen Einheit gegenzeichnet sind entweder auf den Fels oder auf Steinstehlen gemalt.
Die Streckenführung der Eisenbahnlinie Basel – Delsberg (Delémont) führt wenige Meter neben dem Fels vorbei. Ab Grellingen führt ein Feldweg direkt neben der Bahnlinie zum Wappenfels im Chessiloch.
 

Erreichbarkeit Wappenfels Chessiloch

Zug

Ab Bahnhof Basel SBB (ca. 15 min. Fahrzeit) oder Bahnhof Delsberg (ca. 23 min. Fahrzeit) mit der S-Bahn S3 bis Grellingen, danach ca. 25 Gehminuten bis zum Wappenfelsen.

Auto

Auto beim Bahnhof Grellingen parkieren, dann zu Fuss zum Wappenfelsen. Richtung Westen den gelben Wegweisern folgen.


Werbung

Erster Weltkrieg

In angespannter Zeit während des ersten Weltkrieges haben verschiedene Militärische Einheiten diese Gedenkanlage errichtet.
Damals hatten die Soldaten die Aufgabe, die zwei Eisenbahnbrücken vor einem möglichen Angriff der Deutschen zu schützen, denn das Schweizer Militär befürchtet, dass die Deutschen Soldaten die Eisenbahnlinie führ Ihre Zwecke benützen könnten. Die Linie hätte von Basel via Delsberg (Delémont) nach Frankreich geführt. Mit Minenkammern an den Pfeilern wurden die zwei Brücken von einem Mineur-Detachement ausgerüstet. Landsturm-Männer vom Bataillion 25 aus dem Schwarzbuebenland (Bezirk Thierstein, Kanton Solothurn) waren die ersten Bewacher der Eisenbahnbrücken. Sie hausten oft unter schwierigsten Wetterbedingungen in einfachen Unterkünften gleich neben dem Wappenfels und in einer kleinen Felsenhöhle auf der nördlichen Strassenseite die heute verbaut ist und nicht mehr sichtbar ist. Um die 60 Einheiten der Schweizer Armee leistete hier bei jedem Wetter ihren Wachtdienst während der vier jährigen Grenzbesetzung von 1914 – 1918.
 

Kommentar hinzufügen

Diese Webseite verwendet Cookies Weitere information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen